fbpx

Warum Neujahrsvorsätze scheitern

Erfolgsgewohnheiten Entscheidung

Photo credit: Gabi Peto

…und was Sie dagegen tun können

Jedes Jahr zu Silvester fassen wir aufs Neue gute Vorsätze: Mehr Sport treiben, gesünder essen, mehr Zeit für Freunde und Familie. Aber bei vielen Menschen wird dann doch nichts draus – denn unser Gehirn ist auf Gewohnheitsbildung trainiert. Wer den alltäglichen Trott durchbrechen will, muss sich anstrengen – und das ist vielen Menschen nicht bewusst. Unser Experte Sören Bechtel verrät uns heute endlich, wie wir es dieses Mal schaffen, unsere Neujahrsvorsätze auch wirklich umzusetzen. Er bietet Gewohnheitscoachings an und ist Experte für Erfolg und Motivation.

Herr Bechtel, am Jahresende Vorsätze machen, nur um sie kurz nach Neujahr wieder „in den Sack zu hauen“ – Geht es nur mir so oder haben andere Leute dasselbe Problem?

Gute Vorsätze nicht durchzuhalten ist sehr menschlich. Das beweist auch einen Blick auf die Geschichte. Denn Menschen nehmen sich seit jeher etwas vor und viele scheitern einfach daran. Davon hat bereits Aristoteles vor mehr als 2000 Jahren berichtet. Und aktuelle Studien zeigen, dass nur ca. 30 Prozent der Vorsätze eine wirklich realistische Chance haben dauerhaft auch umgesetzt zu werden. Denn nach 3 Wochen geben die ersten Ihre Pläne schon wieder auf und nach einem halben Jahr ist nur noch die Hälfte dabei.

Aber wieso fällt uns das eigentlich so schwer, uns an unsere eigenen Vorgaben zu halten?

Aber wieso fällt uns das eigentlich so schwer, uns an unsere eigenen Vorgaben zu halten?Die meisten Menschen machen sich überhaupt keine Gedanken darüber, welche Folgen ein Lebenswandel hat und vor allem was sie unternehmen sollen, wenn Schwierigkeiten auftreten – denn die werden auf jeden Fall auftauchen. Das räumt guten Vorsätzen zum neuen Jahr deshalb keine großen Chancen ein.
Meistens wird dann am Jahresende ein Resümee gezogen und man fühlt sich dann verpflichtet auch einen Vorsatz zu fassen. Wenn man allerdings nicht wirklich hinter der Entscheidung steht, dann scheitert man auch daran.

Wenn doch die meisten Vorsätze gar nicht eingehalten werden – Wieso fassen wir sie dann jedes Jahr aufs Neue?

Generell mögen wir Menschen Stichtage, wenn es um einen Neuanfang geht. Das wären zum Beispiel der Jahreswechsel, der Geburtstag, oder vielleicht auch den Wochenanfang. Und ganz häufig kann man dann auch beobachten, dass die Suchanfragen bei Google zum Thema „Rauchen aufhören“ am Montag deutlich steigen.

Und gibt´s auch irgendwelche Tipps, wie ich es trotz allem schaffen kann, meine guten Vorsätze durchzuhalten?

Als erstes sollte man sich im Klaren sein, was man tatsächlich erreichen möchte und welche Motivation dahinter steckt. Das heißt, warum möchte ich das tun bzw. erreichen? Wie wichtig ist mir dieser Vorsatz? Ist es eher ein Wunsch oder ein wirkliches Ziel? Denn für Wünsche muss man eigentlich nichts weiter tun, als fest daran zu glauben und hoffen, dass es eintrifft. Um ein Ziel erreichen zu können, da braucht es Ausdauer und Anstrengung. Und wenn einem der Unterschied dann letztendlich bewusst wird, kann man sein Ziel tatsächlich angehen und natürlich auch erreichen.

Haben Sie noch einen Geheimtipp für uns, worauf wir bei unseren diesjährigen Vorsätzen besonders achten sollten?

Nicht alles auf einmal verändern zu wollen. Das ist ein ganz wichtiger Tipp von mir. Veränderungen auf der ganzen Linie werden erfahrungsgemäß nicht lange durchgehalten. Viel effektiver ist die Strategie der „kleinen Schritte“ zu nutzen. Wenn Sie sich zum Beispiel gesünder ernähren wollen, dann beginnen Sie damit einen Tag in der Woche ganz bewusst zu essen. Und wenn dies dann nach kurzer Zeit zur Gewohnheit geworden ist, dann fügen Sie einen zweiten Tag pro Woche hinzu. Mit diesem kleinen Trick stellen Sie sicher, dass Sie sich nicht überfordern und deshalb frühzeitig aufgeben.

Möchten Sie, dass 2020 ein Erfolg für Sie wird?

Sie haben es satt:

Ihre Neujahrs-Vorsätze nicht umzusetzen?
Wichtige Dinge immer wieder aufzuschieben?
Dass Ihr innerer Schweinehund den Ton angibt?

Dann starten Sie jetzt durch in Ihr erfolgreiches Jahr 2020!

Ich habe einen Online-Workshop für Sie kreiert:
„Neue Gewohnheiten für mehr Erfolg in 2020! Der Online-Workshop, der Sie ans Ziel bringt.“
Ich unterstütze Sie dabei, Erfolgsgewohnheiten aufzubauen und so Ihre Vorsätze für 2020 auch tatsächlich umzusetzen. Mit meiner Methode Gewohnheitsrad® zeige ich Ihnen, wie Sie  positive Gewohnheiten in den Alltag etablieren können um so Ihre Vorsätze und Ziele auch tatsächlich zu erreichen.

Sie erhalten:

Wöchentlicher Gruppen-Call per Zoom (wird aufgezeichnet, falls Sie nicht live dabei sein können)
Wöchentliche Checklisten
Wöchentliche Videos von mir mit wertvollen Tipps
Tägliche Impulse
E-Mail-Betreuung, wenn Sie zwischen den Calls Fragen haben.
Facebook-Gruppe zum Austausch
Mein Buch „ERFOLG ist eine Gewohnheit“ (Hardcover, per Post nach Hause)
Mein Hörbuch „ERFOLG ist eine Gewohnheit“ (als Download für unterwegs)
Wir starten am 15.01.2020 um 19 Uhr mit dem ersten Gruppen-Call.

Weitere Gruppen-Call-Termine: 22.01., 29.01., 05.02., 12.02.


Buchen Sie HIER Ihr Ticket.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

EnglishGerman