Talent oder harte Arbeit?

Talent
Sören Bechtel Neue Gewohnheiten für mehr Erfolg. Foto: Dimas Frolov

Immer mal wieder taucht die Frage auf: "Was lässt uns erfolgreicher werden?"

Talent oder harte Arbeit?

Talent ist eine angeborene Qualität einer Fähigkeit. Talent ist nutzlos, solange man es nicht ausbaut. Was passiert dem talentiertesten Menschen, wenn er nur auf der Couch sitzt und auf ein gutes Ergebnis wartet?

Auf einer hohen Ebene des Erfolgs gleichen sich die meisten Menschen in Bezug auf Können oder Talent aus. Was die großen Erfolge von anderen unterscheidet, sind die Erfolgsgewohnheiten, die sie täglich praktizieren. Diese Praktiken oder Gewohnheiten sind in ihre Arbeitsleistung eingeprägt und treiben sie an die Spitze, wo sie oft diejenigen übertreffen, die vielleicht sogar mehr Fähigkeiten und Talent haben als sie.

Lesen Sie hier 5 wichtige Fähigkeiten, die Sie zur Erfolgsgewohnheit installieren sollten.

1. Klare Zielsetzung - keine Wünsche oder Träume

Das Ergebnis eines Zieles lässt sich steuern und kontrollieren. Ein Wunsch hingegen, bleibt immer vage. Notieren Sie sich täglich Ihre 3 größten Ziele auf einen Zettel. So gewinnen diese Ziele an zusätzlicher Bedeutung.

2. Den Fokus auf die Möglichkeiten setzen

Erfolgreiche Menschen erkennen in allen Situationen Möglichkeiten. Wo andere nur Probleme sehen, fokussieren sich die Erfolgreichen auf die Lösung von diesen. Derjenige, der ein Problem für eine Vielzahl von Kunden löst, wird finanziell belohnt.

3. Lebenslanges Lernen

Nichts ist wichtiger als seinen Geist zu schärfen. Egal wir erfolgreich diese Menschen auch sind, die bilden sich immer wieder fort. Die Neugierde treibt sie weiter an und durch das lebenslange Lernen eignen sie sich immer neue Fähigkeiten und Fertigkeiten an.

4. Bücher lesen

Erfolgreichen Menschen lesen im Durchschnitt circa 60 Bücher pro Jahr. Sie schaffen sich die Zeit, um zu lesen, da Sie die Bedeutung verstanden haben. Zum Vergleich: Der Durchschnittsbürger kommt gerade einmal auf maximal 5 Bücher pro Jahr.

5. Prokrastination vermeiden

Erfolgreiche Menschen verstehen, dass Prokratination die Qualität beeinträchtigt. Es schafft unzufriedene Arbeitgeber, Klienten oder Kunden und schädigt auch andere nicht geschäftliche Beziehungen. Schreiben Sie To-Do-Listen, für jeden Tag und erledigen Sie die gestellten Aufgaben.

Weiterführenden Artikel: Erfolgskiller: Aufschieberitis 

Teilen Sie ihn gerne über den Share-Button auf Facebook.

Wenn Sie Unterstützung auf Ihrem Weg zum Erfolg brauchen, fragen Sie mich an.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: